Vielfältig und Nachhaltig

Das Gesundheitszentrum bietet auf fünf Stockwerken mit mehr als 3.200 m² Gesamtnutzfläche Platz für neun Facharztpraxen. In der obersten Etage befinden sich eine Kardiologische Praxisklinik und ein hochmodernes ambulantes OP-Zentrum. Eine Apotheke, ein Hörgeräteakustiker und eine Praxis für Gastroenterologie im Erdgeschoss ergänzen das Angebot.

Im ersten Obergeschoss haben sich eine Praxiseinheit aus Neurologie und Psychotherapie sowie eine Praxis für HNO, Logopädie und Homöopathie angesiedelt. Im zweiten Obergeschoss befinden sich eine Praxis für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, eine Radiologische Praxis sowie die Bettenstation der anästhesiologischen Praxisklinik. Im dritten Obergeschoss sind eine urologische Praxis sowie drei internistische Facharztpraxen mit einem breiten konservativen und invasiven Leistungsspektrum eingezogen.

Der Trägerverein der BG Klinik investierte rund zehn Millionen Euro in den Bau des Gesundheitszentrums. Bereits bei der Planung wurde auf Nachhaltigkeit, Ökologie und innovative Lösungen großer Wert gelegt. Das Gebäude wurde als "Green Buliding" gebaut. Dementsprechend wurden ausschließlich ökologische Baustoffe verwendet. Auch im Hinblick auf die Energieversorgung hat das Gesundheitszentrum Rhein-Neckar mit dem Einsatz von Geothermie zukunftsweisende, neue Wege beschritten.